Thursday, 27.06.19
home Museen in Potsdam Nationalparks & Naturparks Schloss Sanssouci Niederlausitz
Brandenburger Regionen
Barnimer Land
Ruppiner Land
Niederlausitz
Prignitz
weitere Regionen ...
Landeshauptstadt Potsdam
Shopping in Potsdam
Potsdam Geschichte
Potsdamer Museen
Potsdam Tagesfahrt
Potsdamer Theater
weiteres Potsdam ...
Sehenswürdigkeiten Brandenburg
Brandenburg mit dem Heißluftballon
Spreewaldmuseum Lehde
Neuer Garten Potsdam
Filmpark Babelsberg
Besucherbergwerk F60
weitere Sehenswürdigkeiten
Brandenburger Parks
Nationalpark Unteres Odertal
Naturpark Märkische Schweiz
Das doppelte Glück
Naturpark Dahme-Heideseen
Naturpark Hoher Fläming
weitere Parks ...
Schlösser & Burgen
Schloss Neuhardenberg
Schloss Oranienburg
Schloss Sanssouci
Schloss Freyenstein
weitere Schlösser ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Naturpark Nuthe-Nieplitz

Naturpark Nuthe-Nieplitz



Der Naturpark „Nuthe-Nieplitz“ wurde im Jahr 1999 eröffnet und befindet sich im Südwesten Brandenburgs. Er umfasst eine Fläche von über 600 Quadratkilometern. Der Park ist durch die Flüsse Nuthe und Nieplitz, sowie Wald und Ackerland gerprägt.



Kerngebiet des Parks ist die Nuthe-Nieplitz-Niederung. Diese Gebiet ist durch überflutete Wiesen und Flachmoore geprägt. Hier brütet auch der Kranich, der zu den bekanntesten Bewohnern des Parks zählt. Er ist auch das offizielle Wappentier des Naturparks. Die Region Nuthe-Nieplitz bietet auch anderen seltenen Tieren, wie dem Seeadler und dem Fischotter, einen Lebensraum.

Der Blankensee im Naturpark Nuthe-Nieplitz ist ein Vogelparadies. Der breite Schilfgürtel des Sees bietet vielen Arten ausreichend Schutz. An den Stangenhagener Flachseen können Besucher die zahlreichen Vogelarten, die das Gewässer beherbergt, von einem Aussichtsturm aus beobachten.

Zu den Attraktionen des Naturparks Nuthe-Nieplitz zählt der ehemalige Truppenübungsplatz Jüteburg West. Den Besucher erwartet hier nicht nur ein fast unberührtes Stück Natur, sondern auch eine der letzten Flugsanddünen im deutschen Binnenland.

Auf zahlreichen Rad- und Wanderwegen können Besucher den Naturpark Nuthe-Nieplitz erkunden. Eine besondere Strecke ist der sogenannte „FlämingWalk“, ein 150 Kilometer langes Nordic-Walking-Routennetz. Am Rande des FlämingWalk laden zahlreiche Gaststätten und Pensionen zum Verweilen ein.



Das könnte Sie auch interessieren:
Das doppelte Glück

Das doppelte Glück

Heiraten in der Schwangerschaft – Das doppelte GlückWenn zwei der größten Wünsche für eine Frau wahr werden ist das schon ein wunderbares Glücksgefühl. Doch wenn beides dann auch noch zeitgleich passiert ...
Naturpark Uckermärkische Seen

Naturpark Uckermärkische Seen

Naturpark Uckermärkische Seen Der Naturpark „Uckermärkische Seen“ wurde im Jahr 1997 gegründet und liegt im Norden Brandenburgs. Auf einer Fläche von fast 900 Quadratkilometer befinden sich rund 230 ...
Urlaub in Brandenburg