Thursday, 27.06.19
home Museen in Potsdam Nationalparks & Naturparks Schloss Sanssouci Niederlausitz
Brandenburger Regionen
Barnimer Land
Ruppiner Land
Niederlausitz
Prignitz
weitere Regionen ...
Landeshauptstadt Potsdam
Shopping in Potsdam
Potsdam Geschichte
Potsdamer Museen
Potsdam Tagesfahrt
Potsdamer Theater
weiteres Potsdam ...
Sehenswürdigkeiten Brandenburg
Brandenburg mit dem Heißluftballon
Spreewaldmuseum Lehde
Neuer Garten Potsdam
Filmpark Babelsberg
Besucherbergwerk F60
weitere Sehenswürdigkeiten
Brandenburger Parks
Nationalpark Unteres Odertal
Naturpark Märkische Schweiz
Das doppelte Glück
Naturpark Dahme-Heideseen
Naturpark Hoher Fläming
weitere Parks ...
Schlösser & Burgen
Schloss Neuhardenberg
Schloss Oranienburg
Schloss Sanssouci
Schloss Freyenstein
weitere Schlösser ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Naturpark Dahme-Heideseen

Naturpark Dahme-Heideseen



Der Naturpark Dahme-Heideseen liegt im Süden Brandenburgs. Auf einem Gebiet von fast 600 Quadratkilometern befinden sich mehr als 100 Seen, sowie Teile des Flusses Dahme. Große Flächen des Naturparks sind mit Wald bedeckt. Die Landschaft ist ein Lebensraum für seltene Tiere, wie den Seeadler oder den Fischotter.



Der Naturpark Dahme-Heideseen zählt zu den schönsten Wassersportgebieten in Brandenburg. Zu den beliebtesten Badegewässern zählen die ehemaligen Ton- und Mergelgruben Klein Köris und Pätz. Die Teupitz-Köriser-Seenkette und der Storkower Kanal sind vor allem bei Kanuten sehr beliebt. Die Gewässer des Naturparks bieten jedoch auch Surfern und Seglern hervorragende Bedingungen. Zahlreiche Strandbäder entlang der Seeufer bieten Erholung und Badevergnügen.

Auf dem Naturlehrpfad „Tornow“ können Besucher die Flora und Fauna rund um den Tornower See erkunden. Zahlreiche Tafeln informieren auf dem 1,5 Kilometer langen Lehrpfad über die Pflanzen der Region. Den Naturpark Terra Vita können Sie bei einem Kurzurlaub Teutoburger Wald kennenlernen.

Die Kleinstadt Storkow im Naturpark Dahme-Heideseen ist besonders empfehlenswert für Fahrrad-Fans. Rund um die Stadt bieten insgesamt 300 Kilometer Radweg ausgedehnte und abwechslungsreiche Touren durch die Region an. Zu den schönsten Strecken des Parks zählt auch der „Dahme-Radweg“ entlang des gleichnamigen Flusses. Die Tour führt durch die großen Waldgebiete des Dahmelandes bis in den Spreewald.

In dem kleinen Ort Prieros befindet sich das Besucherzentrum des Naturparks Dahme-Heideseen. Es beherbergt eine Ausstellung über die Landschaft und die Kultur der Region. Zusätzlich bietet das Zentrum Informationsmaterial, wie Weg- und Wanderkarten.



Das könnte Sie auch interessieren:
Das doppelte Glück

Das doppelte Glück

Heiraten in der Schwangerschaft – Das doppelte GlückWenn zwei der größten Wünsche für eine Frau wahr werden ist das schon ein wunderbares Glücksgefühl. Doch wenn beides dann auch noch zeitgleich passiert ...
Naturpark Hoher Fläming

Naturpark Hoher Fläming

Naturpark Hoher Fläming Der Naturpark „Hoher Fläming“ befindet sich im Südwesten Brandenburgs. Auf einer Fläche von über 800 Quadratmetern umfasst er sowohl hügelige und waldreiche Landschaften als ...
Urlaub in Brandenburg