Saturday, 23.02.19
home Museen in Potsdam Nationalparks & Naturparks Schloss Sanssouci Niederlausitz
Brandenburger Regionen
Barnimer Land
Ruppiner Land
Niederlausitz
Prignitz
weitere Regionen ...
Landeshauptstadt Potsdam
Shopping in Potsdam
Potsdam Geschichte
Potsdamer Museen
Potsdam Tagesfahrt
Potsdamer Theater
weiteres Potsdam ...
Sehenswürdigkeiten Brandenburg
Brandenburg mit dem Heißluftballon
Spreewaldmuseum Lehde
Neuer Garten Potsdam
Filmpark Babelsberg
Besucherbergwerk F60
weitere Sehenswürdigkeiten
Brandenburger Parks
Nationalpark Unteres Odertal
Naturpark Märkische Schweiz
Das doppelte Glück
Naturpark Dahme-Heideseen
Naturpark Hoher Fläming
weitere Parks ...
Schlösser & Burgen
Schloss Neuhardenberg
Schloss Oranienburg
Schloss Sanssouci
Schloss Freyenstein
weitere Schlösser ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Filmpark Babelsberg

Filmpark Babelsberg



Bereits seit 1912 werden in Babelsberg Filme produziert. Ein Besuch des Freizeitparks lohnt sich, denn er knüpft an diese lange Tradition an und zeigt seinen Besuchern mit zahlreichen Attraktionen und Shows die ganze Welt des Films.



Die mittelalterlich Burganlage „Prinz Eisenherz“ zeigt viele originale Dekorationen und Requisiten aus dem gleichnamigen Film von 1996. Bei einem Rundgang durch die Anlage können unter anderem der Rittersaal und das Verlies besichtigt werden. Zu den Prunkstücken der Ausstellung zählen die mittelalterliche Waffensammlung und die Tafelrunde von König Artus.

Im Jahr 1959 lief die Kinderfigur „Das Sandmännchen“ zum ersten mal über die deutschen Fernsehbildschirme. Im Filmpark Babelsberg ehrt eine große Ausstellung die Kultfigur des deutschen Kinderfernsehens. Auf 900 Quadratmetern erinnern zahlreiche Originalmodelle und Fahrzeuge an die Reisen des Sandmännchens. Besucher können sich die Produktion neuer Sandmann-Folgen im Gläsernen Studio anschauen. Besonders sehenswert sind die schönen Handarbeiten der Fertigung von Puppen und Dekorationen für die Kinderserie.

Seit 1912 sind in den Filmstudios von Babelsberg mehr als 3000 Kino- und Fernsehfilme entstanden. Bei einer Studio-Tour durch den Filmpark können Besucher die zahlreichen historischen Bauten, aber auch aktuelle Produktionsstätten besichtigen. Zu den beeindruckendsten Kulissen gehört die „Berliner Straße“. Die Häuserfassaden dieser Kulisse wurden unter anderem für den Film „Sonnenallee“ genutzt.

Zu den Höhepunkten im Filmpark von Babelsberg gehört die tägliche Stunt-Show. In einem künstlichen Vulkankrater präsentiert eine professionelle Stunt-Crew Auto-Crashs, Motorradsprünge, Kampfszenen und spektakuläre Verfolgungsjagden. Bis zu 2.500 Besucher finden in diesem ungewöhnlichen Amphitheater Platz.



Das könnte Sie auch interessieren:
Brandenburg mit dem Heißluftballon

Brandenburg mit dem Heißluftballon

Brandenburg aus der LuftBrandenburg mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen ist zu einem beliebten Reiseziel bei Jung und Alt geworden. Die reizvollen Reisegebiete Brandenburgs mit der ...
Neuer Garten Potsdam

Neuer Garten Potsdam

Neuer Garten Potsdam Der Neue Garten befindet sich im Norden von Potsdam, der Landeshauptstadt Brandenburgs. Die Parkanlage liegt an den Ufern des Heiligen Sees und des Jungfernsees. {w486} Im ...
Urlaub in Brandenburg