Thursday, 27.06.19
home Museen in Potsdam Nationalparks & Naturparks Schloss Sanssouci Niederlausitz
Brandenburger Regionen
Barnimer Land
Ruppiner Land
Niederlausitz
Prignitz
weitere Regionen ...
Landeshauptstadt Potsdam
Shopping in Potsdam
Potsdam Geschichte
Potsdamer Museen
Potsdam Tagesfahrt
Potsdamer Theater
weiteres Potsdam ...
Sehenswürdigkeiten Brandenburg
Brandenburg mit dem Heißluftballon
Spreewaldmuseum Lehde
Neuer Garten Potsdam
Filmpark Babelsberg
Besucherbergwerk F60
weitere Sehenswürdigkeiten
Brandenburger Parks
Nationalpark Unteres Odertal
Naturpark Märkische Schweiz
Das doppelte Glück
Naturpark Dahme-Heideseen
Naturpark Hoher Fläming
weitere Parks ...
Schlösser & Burgen
Schloss Neuhardenberg
Schloss Oranienburg
Schloss Sanssouci
Schloss Freyenstein
weitere Schlösser ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Dahme-Seengebiet

Dahme-Seengebiet



Das Dahme-Seengebiet liegt im Süden von Brandenburg, nahe der Bundeshauptstadt Berlin. Mit ihren zahlreichen Seen und Flussläufen gehört die Region zu den beliebtesten Ausflugszielen in Brandenburg.



Im Naturpark Dahme-Heideseen laden ausgedehnte Wälder zum Radfahren und Wandern ein. Das Gebiet erstreckt sich über 594 Quadratkilometer und umfasst eine beachtliche Vielfalt an Pflanzen- und Tierarten. Die zahlreichen Seen und Flüsse des Parks können mit dem Boot erkundet werden.

In der Kleinstadt Königs Wusterhausen im Dahme-Seengebiet können Besucher den Glanz und die Tradition Preußens erleben. Denn hier befindet sich ein Jagdschloss aus dem 16. Jahrhundert, das heute ein Museum mit preußischer Kunst beherbergt. Besonders sehenswert ist auch die Kreuzkirche in Königs Wusterhausen, in der regelmässig Konzerte stattfinden.

Auch die Stadt Mittenwalde im Dahme-Seengebiet kann auf eine lange und abwechslungsreiche Geschichte zurückblicken. Große Teile der mittelalterlichen Stadtbefestigung können hier heute noch besichtigt werden. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen unter anderem die Pfarrkirche Sankt Moritz und das Berliner Tor. Im Museum von Mittenwalde können sich Besucher über die Geschichte der Stadt informieren.

Der kleine Ort Prieros ist von zahlreichen Gewässern des Dahme-Seengebietes umgeben. Hier können verschiedene Wassersportarten betrieben werden. Ausserdem lohnt sich ein Besuch im Heimatmuseum von Prieros. In dem Fachwerkhaus aus dem 18. Jahrhundert finden sich zahlreiche historische Alltags- und Gebrauchsgegenstände. Der Botanische Garten von Prieros bietet eine Vielzahl von Pflanzen, darunter über 230 verschiedene Nadelhölzer.

Ein besonderes Freizeitangebot bietet das „Tropical Island“ im Dahme-Seengebiet. Die größte freischwebende Halle der Welt mit ihrem 107 Meter hohen Kuppeldach beherbergt eine tropische Bade- und Erlebniswelt. Eine künstliche Insel lädt das ganze Jahr zum Baden und Erholen ein. In der Halle finden außerdem zahlreiche Veranstaltungen, wie Tanz- und Zauber-Shows statt.



Das könnte Sie auch interessieren:
Elbe-Elster-Land

Elbe-Elster-Land

Elbe-Elster-Land Das Elbe-Elster-Land liegt im Süden Brandenburgs. Hier kommen Radler auf ihre Kosten. Über 700 Kilometer Radweg führen durch die Natur des Elbe-Elster-Landes, vorbei an zahlreichen ...
Fläming

Fläming

Fläming Im südwestlichen Brandenburg befindet sich der Fläming, ein Höhenzug der während der Eiszeit entstand. Benannt ist die Region nach dem Volksstamm der Flamen, die sich hier im 12. Jahrhundert ...
Urlaub in Brandenburg